„12-4-2“ by Granfelt/Blug/Engelien/Gaynor


Zwölf Gitarrensaiten, vier Basssaiten und zwei Drumsticks – dazu vier geniale Musiker, die am 27.8-2021 antreten um das Jovel zu rocken. Nach dem großen Erfolg einer gemeinsamen GoMusic-Tour haben Martin Engelien, Thomas Blug, Ben Granfelt und Mel Gaynor (Simple Minds) ein Projekt mit dem Namen „12-4-2“ gestartet. Auch in diesem Jahr stehen wieder einige wenige gemeinsame Konzerte auf dem Tourplan der vier Vollblutmusiker – eines davon Jovel. 

Gerade die beiden “Guitar Heroes”, Thomas Blug und Ben Granfelt, sind für gemeinsame Auftritte bekannt, von gemeinsamer zweistimmiger Harmonie bis hin zum virtuosen “Guitar-Battle”. Ben Granfelt hat schon fast überall auf der Welt gespielt und getourt, zuerst mit Gringos Locos, später mit Leningrad Cowboys und Wishbone Ash. Er hat 17 Soloalben veröffentlicht und ist regelmäßig in Europa auf Tour.  

Der Drummer Mel Gaynor trat den Simple Minds 1982 als Studiomusiker bei den Aufnahmen zum Album New Gold Dream bei. Während der New-Gold-Dream-Tour wurde er Ende 1982, als Ersatz für Mike Ogletree, festes Bandmitglied. Mit einer kurzen Unterbrechung Anfang der 1990er Jahre war Mel Gaynor bis 2017 der Drummer der Band. Neben den Simple Minds (1982–1992, 1997–2017) hat Mel Gaynor bereits mit Musikern wie Elton JohnTina TurnerSamsonAssociatesThe Pretenders und Robert Palmer gearbeitet.  

 Martin Engelien, gilt als der Bassist in der deutsche Musikszene: Klaus Lage Band, Albert Mangelsdorff, Toto Blankes Electric Circus, sind nur einige Beispiele dafür, mit wem und was er in seinem Leben sowohl gespielt als auch produziert hat. 

Bei den gemeinsamen Auftritten mit seinen Bands Blug Plays Hendrix Band oder seinem Power Trio Rockanarchie kann Thomas Blug sein hervorragendes Gitarrenspiel zu präsentieren. 

Ben verrät uns schon mal, was Euch an diesem Abend erwartet: Einige von seinen eigenen Songs aus seiner langen Karriere, plus ein paar Songs von Wishbone Ash, dazu einige von Thomas Blugs Songs, sicherlich auch ein zwei ganz neue Songs und noch ein bisschen mehr 😉   

Ein weiteres Highlight des diesjährigen Lineups und ein absolutes “Won´t miss” für jeden Blues und Rockfan.  
 

„12-4-2“
by Granfelt/Blug/Engelien/Gaynor

Jovel Outdoor

Beginn: 27. August 2021 19:00 – 20:00 Uhr

Einlass: 18:00 Uhr

Kosten: 22,00 € zzgl. Gebühren



Corona Hinweise

Endlich wieder LIVE-MUSIK.

Wir freuen uns riesig Euch in diesem Sommer die ersten Konzerte auf unsere neue „Outdoor-Stage“ bringen zu können.

Wie Ihr Euch ja sicherlich vorstellen könnt, sind die Planungen aktuell sehr schwierig, fast wöchentlich werden neue Coronaschutzverordungen erlassen und was gestern noch nicht ging, geht aber heute.Wir haben uns daher entschieden, auf Grundlage des letzten Sommers zu planen und die aktuellen Auflagen selbstverständlich alle vollumfänglich zu erfüllen.

In unserem Jovel-Outdoorbereich finden knapp 200 Konzertbegeisterte „ihren“ Platz. Bei der Ticketbuchung, könnt ihr diesen direkt auswählen. Es können auch direkt mehrere Karten bestellt werden. Wichtig ist nur das Ihr möglichst schon die Kontaktdaten von allen Teilnehmern habt.

Wir haben 4er und 6er Tische in der Planung, es kann jedoch sein, dass aufgrund von zukünftigen Auflagen, hier noch einmal umdisponiert werden muss.

Wir müssen uns daher vorbehalten, notfalls einen anderen als den gebuchten Sitzplatz zuzuweisen!

Weitere Infos zum Ablauf findet Ihr in unseren aktuellen FAQ

Präsentiert von