BLÄCK FÖÖSS


BLÄCK FÖÖSS

Die Bläck Fööss wurden am 15.8. 1970 gegründet und sind seitdem fester Bestandteil des Kölner Kulturbetriebes. Hinter ihnen liegen 50 Jahre mit kontinuierlich jeweils zwischen 200 und 250 Auftritten pro Jahr.

Mittlerweile 42 Alben und mehr als 400 Songs sind die stolze Bilanz dieses halben Jahrhunderts musikalischen Schaffens: Der Beitrag der Band zum Erhalt der kölschen Sprache ist allgemein anerkannt und viele Lieder aus ihrem weit mehr als 400 Titel umfassenden Fundus sind schon längst zu Evergreens geworden. Manche haben gar bereits den Status von Volksliedern und gehören fest zum kölschen Liedgut. Seit mehr als 20 Jahren setzen sich Mitglieder der Band in Zusammenarbeit mit dem Schulamt ehrenamtlich aktiv für Verbreitung und Pflege kölschen Liedgutes ein, gehen in die Schulen und musizieren dort gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen. Auch soziales und politisches Engagement war über all die Jahre stets ein Eckpfeiler der Bandphilosophie. Im Jahr 2020 feiern die Fööss nun ihr 50. Jähriges Jubiläum. Das Jubiläumsjahr wird um fünf Kernelemente herum gestaltet werden.

1. Ende März startet eine Ausstellung zum Thema 50 Jahre Bläck Fööss im Kölnischen Stadtmuseum, für die die Vorbereitungen derzeit bereits auf Hochtouren laufen.

2. Zur Ausstellung wird ein Buch erscheinen, das die 50 Jahre Bandgeschichte fotografisch und textlich Revue passieren lässt und in dem auch Kölnerinnen und Kölner ausführlich zu Wort kommen und erzählen, was sie mit den Bläck Fööss verbindet und was sie mit der Band während der letzten 50 Jahre erlebt haben.

3. Im Mai wird es eine Feierstunde im Kölner Dom geben, bei der in erster Linie die Arbeit der Band mit Kindern und Jugendlichen präsentiert werden soll und zu der unter anderem auch viele der Schüler/innen eingeladen werden, mit denen Hartmut , Kafi und Bömmel über die Jahre in Schulen zusammengearbeitet haben.

4. Am Freitag den 14., Samstag den 15.8. und Sonntag den 16.8. finden vor dem Dom drei ausverkaufte Jubiläumskonzerte auf dem Roncalliplatz statt, die sowohl vom WDR Fernsehen als auch vom WDR 4 übertragen werden. Wie auch beim 40 jährigen Jubiläum wird es wieder eine große transparente Rundbogenbühne geben, die den Blick auf den Dom freilässt.

5. Last but not least wird im Jubiläumsjahr auch eine CD erscheinen und dann folgt im Herbst noch eine von WDR 4 präsentierte große Jubiläumstour durch 12 Städte in NRW.

Liebe Bläck Fööss-Fans,

schweren Herzens müssen wir unser Konzert am 27.11.2021 im Münsteraner Jovel nochmals sehr
kurzfristig verschieben.
Im Konzertort laufen aktuell die Vorbereitungsmaßnahmen zur zentralen Impfstelle der Stadt
Münster – dem wollen wir mit unserem Konzert zeitlich nicht im Wege stehen.
Die aktuellen Zahlen der Corona-Infektionen und auch Todesfälle machen diesen Schritt zwingend
notwendig.
Wir alle haben eine lange Zeit des Kulturverzichts hinter uns und wünschen uns eine Rückkehr ins
normale Leben zurück.
Bis wir die Musik dann endlich wieder gemeinsam gebührend feiern können.
Passt auf Euch auf, bleibt gesund, wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen,
Euer Jovel-Team

Die Show wird am 09.04.2022 nachgeholt.

Tickets behalten die Gültigkeit.

Jovel Music Hall

Beginn: 9. April 2022 20:00 – 23:45 Uhr

Einlass: 19:00 Uhr

Kosten: 34,20 € zzgl. Gebühren

externer Ticketlink


Corona Hinweise

Hygieneampel

Liebe Konzertfreunde,

endlich können wir Euch wieder Live-Musik auf unseren Bühnen präsentieren.

Grundlage ist die aktuelle Coronaschutzverordnung. Hierbei gilt für Veranstaltungen in den Innenräumen die Zutrittsbeschränkungen nach den GGG.

Geimpft – vollständiger Impfschutz

Genesen – mit entsprechendem Nachweis

Getestet – ein aktueller Negativtest*

Bitte haltet euren G-Nachweis zum Einlass bereit. Am schnellsten geht es mit dem digitalen Nachweis. Dieser wird durch das Einlasspersonal gescannt und mit Eurem Lichtbildausweis (amtl. Personalausweis, Führerschein) abgeglichen.

Auch wenn es aktuell nicht mehr vorgeschrieben ist, bitten wir in der Warteschlange eine Maske zu tragen.

Da bei der Veranstaltung nicht immer Mindestabstände eingehalten werden können, getanzt und Mitgesungen werden darf, gelten bei den Testanforderungen die verschärften Regeln:

Es ist ein Negativtestnachweis nicht älter als 6. Stunden für alle nicht vollständig Immunisierten Gäste zwingend erforderlich. Alternativ ein negativer PCR-Testnachweis der maximal 48 Stunden alt sein darf. Der Testnachweis muss von einer anerkannten Teststelle durchgeführt und bestätigt sein. Andere Testnachweise wie Schülertestungen oder Arbeitgebertestungen, werden beim Einlass nicht anerkannt.

Nach der erfolgten Zugangskontrolle, besteht während der Veranstaltung keine weitere Maskenpflicht! Wir bitten jedoch dringend um Rücksichtnahme, wenn Besucher zum eigenen Schutz weiterhin eine Maske tragen möchten. Ebenfalls bitten wir wann immer möglich Abstände zu fremden Personen zu waren. Wir möchten das alle einen schönen Konzertabend erleben können.

Wir haben ein umfangreiches Hygienekonzept für die Veranstaltungen erarbeitet und dem zuständigen Gesundheitsamt der Stadt Münster vorgelegt.

Das Jovel, ist in allen Veranstaltungsräumen mit einer modernen und frisch geprüften Lüftungsanlage ausgestattet. Die Lüftungsanlagen verfügen zusätzlich über eine spezielle UVC-Filteranlage.

In den Sanitärbereichen und am Eingang findet Ihr Desinfektionssäulen, die bitte für eine zusätzliche Handhygiene genutzt werden möchten.

Im Gastronomiebereich, werden die Gläser, mit Gläser-Spülmaschinen der neusten Generation gereinigt.

Präsentiert von